Von 1990 bis 1998 produzierte der schwedische Fahrzeughersteller Volvo das Modell Volvo 960, ein komfortables Fahrzeug der gehobenen Mittelklasse, das für seine hohen Sicherheitsstandards und seine Robustheit bekannt ist. Beim Volvo 960 handelt es sich um ein Fahrzeug der 900er-Serie, die darüber hinaus die Modelle 940, 945 und 965 umfasst. Die Modellbezeichnung gibt an, ob das Auto mit einem Vier- oder Sechszylindermotor ausgestattet ist und ob es sich um einen Kombi oder eine Limousine handelt     Volvo 940 – Limousine mit Vierzylindermotor     Volvo 945 – Kombi mit Vierzylindermotor     Volvo 960 – Limousine mit Sechszylindermotor     Volvo 965 – Kombi mit Sechszylindermotor Beim Volvo 960 handelt es sich also um eine Limousine mit Sechszylindermotor. Bereits während der Produktionsphase der 900er-Serie veränderte Volvo die traditionellen Verkaufsbezeichnungen für Pkw. Seit 1996 setzen sich die Typbezeichnungen aus einem V für Kombis und S für Limousinen sowie einer zweistelligen Zahl für die Baureihe zusammen. Das Nachfolgemodell des Volvo 960 trägt daher die Bezeichnung S90. Volvo 960 – das Spitzenmodell der schwedischen Fahrzeugmarke Die Fahrzeuge der 900er-Serie waren zu ihrer Zeit die Spitzenmodelle der für ihre Solidität und Robustheit bekannten Marke. Mit dieser Serie entwickelte Volvo die 700er-Serie weiter und ersetzte sie ab 1992 vollständig. Charakteristisch für den Volvo 960 sind bei anfangs baugleicher Karosserie mit dem Volvo 940 eine höherwertige, sehr komfortable Ausstattung sowie die Ausrüstung mit den stärksten Motoren. Darüber hinaus ist das Fahrwerk des Volvo 960 und 965 durch die aufwändige Mehrlenker-Hinterachse Multilink geprägt. Seit 1994 unterscheidet der Volvo 960 sich auch optisch deutlich von den 940er-Modellen. Gleichzeitig ist der Volvo 960 eines der letzten Modelle der Fahrzeugmarke mit Hinterradantrieb. Als typisches Chef-Fahrzeug stand der Volvo 960 zu seiner Zeit auf einer Stufe mit den Mercedes-S-Klasse-Modellen. Volvo 960 – unverwüstliche Qualität und zeitloses Design Auch mehr als 15 Jahre nach der Produktionseinstellung des Volvo 960 zeigen die Gebrauchtwagen dieses Typs den ausgesprochen hohen Qualitätsstandard, die Solidität und die Robustheit der Marke. Ein Volvo dieser Klasse scheint unverwüstlich zu sein. Das betrifft sowohl die Karosserie und das Fahrwerk als auch die extrem langlebigen Motoren des Volvo 960. Von Beginn an setzt dieses Fahrzeug besondere Akzente, denn es passt sich nicht dem allgemeinen Modegeschmack an. Dadurch bewahrt sich ein Volvo 960 mit seiner markanten Karosserie und dem breiten Kühlergrill auch als Gebrauchtwagen seine zeitlose Eleganz. Der Volvo 960 steht wahlweise mit folgenden Motoren zur Verfügung:     2.0-i-16V-Benzinmotor     2.4-TD-Dieselmotor     2.5-i-24-V-Benzinmotor     3.0-i-24-V-Benzinmotor. Volvo 960 Produktionszeitraum 1990-1998 Preis (Neuwagen) 30.150 € Höchstgeschwindigkeit 180-210 km/h 0–100 km/h 9,7-9,1 Sek. Verbrauch (kombiniert) 15,4-11,9 l/100 km CO₂ 333-276 g/km Zylinder/Ventile 6/24 Hubraum 2.473-2.922 cm³ Leistung (kW/PS) 90/122–150/204 Drehmoment (Nm bei U/min.) k. A. Maße (L x B x H) 4.840–4.871 x 1.750 x 1.410 mm Antrieb Heck Tankinhalt 80 l Treibstoff Superbenzin, Diesel Leergewicht 1.600 kg
    Volvo Treff West
Besucherzaehler

Seiten aktualisiert am 15.05.2018