Wer einen Volvo 740 kauft, der entscheidet sich für eine komfortable und robuste Limousine. Von 1984 bis 1992 war der Volvo 740 aus der 700er-Serie eines der größten Modelle des schwedischen Fahrzeugherstellers. Übertroffen werden Komfort und Motorleistung lediglich vom baugleichen Volvo 760. Neben dem Volvo 740 mit Vierzylinder-Ottomotoren oder Sechszylinder-Dieselmotoren und dem Volvo 760 mit Sechszylinder-Otto- oder Turbodieselmotoren als Limousinen umfasst die Serie noch die in Deutschland bis heute besonders beliebten Kombis mit den Typenbezeichnungen 745 und 765. Volvo 740 – der Inbegriff der Solidität An seiner Solidität lässt der Volvo 740 auch 30 Jahre nach seiner Markteinführung keinen Zweifel. Von Beginn an zeichnet sich dieses Auto durch Charakterstärke aus, folgt nicht dem modischen Einheitsdesign und ist dadurch optisch eine zeitlos elegante und eigenwillige Erscheinung. Typisch für die Fahrzeugmarke aus dem hohen Norden sind die eckigen und kantigen Formen, charakteristisch für den Volvo 740 ist zudem sein großes Volumen. Insassen genießen auf allen Plätzen in dem geräumigen Auto einen hohen Sitzkomfort, und der Kofferraum bietet Platz für große Mengen Gepäck. Die Qualität des Autos von der Innenausstattung über die vollverzinkte Karosserie bis zu den robusten Motoren ist auch bei einem Volvo 740 als Gebrauchtwagen noch spürbar. Laufleistungen von mehreren Hunderttausend Kilometern ohne Rost und durchgesessene Polster sind bei diesem Auto eine Selbstverständlichkeit. Das Alter sieht der Betrachter dem Volvo 740 am ehesten an den mittlerweile ausgeblichenen Kunststoffelementen der Karosserie an. Die Motorkonstruktion mit Querstromzylinderkopf und obenliegender Nockenwelle trägt zur Solidität und Robustheit des Autos ebenso bei wie das Fahrwerk mit dem traditionellen Hinterradantrieb und Starrachse. Als Gebrauchtwagen ist der Volvo 740 häufig mit einer Autogasanlage zur Optimierung der Kraftstoffkosten und CO₂-Werte ausgestattet. Die ersten Modelle haben inzwischen Oldtimer-Status erreicht und profitieren von pauschalierter Kfz-Steuer. Hohe Komfort- und Sicherheitsstandards des Volvo Neben seiner Robustheit, Solidität und Langlebigkeit ist das Fahrzeug bekannt für hohe Sicherheitsstandards. Sowohl die Seitenbleche wie auch das Dach sind verstärkt und bieten dadurch bei Unfällen einen besonderen Schutz für die Insassen. Die lange Front des Autos ist gleichzeitig eine kraftvolle und wirksame Knautschzone. Komfort ist beim Volvo 740 ebenso ein wichtiger Aspekt. Ausstattungen wie eine Sitzheizung oder eine Lordosenstütze waren bei Volvo schon 1984 selbstverständlich. Dieses Fahrzeug ist für die speziellen Anforderungen in den Ländern Nordeuropas entwickelt und gebaut. Daher ist der Volvo auch unter extremen Bedingungen besonders zuverlässig. Volvo 740 Produktionszeitraum 1984–1992 Preis (Neuwagen) 21.600 € Höchstgeschwindigkeit 160-215 km/h 0–100 km/h 17,5–7,7 Sek. Verbrauch (kombiniert) 14,2–10,1 l/100 km CO₂ 235 g/km Zylinder/Ventile 4–6/16–24 Hubraum 2,0 - 2,4 l Leistung (kW/PS) 83/113–134/182 Drehmoment (Nm bei U/min.) k. A. Maße (L x B x H) 4.785 x 1.760 x 1.410–1.435mm Antrieb Heckantrieb Tankinhalt 60 l Treibstoff Benzin, Diesel Leergewicht 1.250–1.390 kg
    Volvo Treff West
Start Treffen Mitglieder Forum Teile Angebot Teile Gesuche Volvo-Historie Technik Über uns Links Impressum
Besucherzaehler
Seitenanfang Sidemap

Seiten aktualisiert am 14.06.2017